Quinta do Noval

Quinta do Noval Jahrgang 2016

Normaler Preis
€291,53
Verkaufspreis
€291,53
Normaler Preis
Steuern inklusive. Der Versand wird an der Kasse berechnet.
Das Jahr der Abfüllung stimmt möglicherweise nicht mit dem abgebildeten Bild überein.

Produtor: Quinta do Noval

Ernte: 2016

Kerl: Porto Vintage

Region: Douro

Herkunftsland: Portugal

Dienen: 15ºC - 17°C

Volumen: 75cl

Alkohol: 19,5%

Kaste: Touriga Nacional, Touriga Franca, Tinto Cão, Sousão

Begleitungen: Perfeito como digestivo ou após uma refeição.

Beschreibung

Quinta do Noval Vintage Port zeichnet sich durch seine Reinheit der Frucht und eine feine und delikate Qualität aus, die typisch für die Weine des Weinguts im Allgemeinen ist, aber ihren bemerkenswertesten und nachhaltigsten Ausdruck in Vintage Ports findet. Ausgewogenheit, Harmonie, Finesse und Eleganz sind die Merkmale unserer großen Vintage-Portweine, die nur dann deklariert werden, wenn wir der Meinung sind, dass das Jahr eine – wenn auch kleine – Mischung hervorgebracht hat, die das Siegel der Quinta do Noval verdient. Die Quinta do Noval geht ihren eigenen Weg, wenn es um Vintage-Portweine geht. Wenn wir glauben, dass wir Weine mit der Qualität und Persönlichkeit der Quinta do Noval Vintage Ports aus den vergangenen Jahren haben, zögern wir nicht, sie zu deklarieren und in Flaschen abzufüllen, auch wenn dies bedeutet, dass wir dies in aufeinanderfolgenden Jahren tun und, wie es oft der Fall ist, nur ein paar hundert Kisten Quinta do Noval Vintage Port abfüllen, die nur einen kleinen Prozentsatz der Gesamtproduktion der Quinta ausmachen. Natürlich deklariert die Quinta do Noval in den großen Jahren, wenn es Einstimmigkeit unter den Portweinproduzenten und eine allgemeine Erklärung gibt, auch ihren Wein, und vielleicht in größeren Mengen als üblich. Aber in jedem Jahr ist die Nachfrage im Verkostungsraum von Noval immer äußerst groß, und selbst in den großzügigsten Jahren ist die Menge des deklarierten Vintage Port äußerst gering: höchstens 20 % der Produktion unseres großen Terroirs.


MERKMALE DES JAHRGANGS 2016
2016 war ein Jahr der Extreme: In einem milden Winter mit hohen Niederschlägen waren die 618 mm doppelt so hoch wie in einem durchschnittlichen Jahr. Nach einem verregneten Frühling war der Sommer sehr heiß und trocken, mit einigen extremen Hitzespitzen
August und September. Ende August schien die Ernte von extremer Qualität zu sein,
Ausgezeichnete phytosanitäre Bedingungen, aber die Reifung begann sich aufgrund der sehr heißen und trockenen Bedingungen zu verlangsamen. Glücklicherweise fielen am 13. September 17 Millimeter dringend benötigter Regen, und die Reifung setzte sich unter guten Bedingungen fort.
von diesem Zeitpunkt an. Der Hauptteil der Weinlese begann am 19. September bei trockenem Wetter und viel Sonnenschein, und die Trauben reiften während der verbleibenden Zeit der Ernte weiter. Auf diese Weise sind wir in der Lage, jede Parzelle unter idealen Bedingungen zu ernten, während sie reift. Trotz der ungewöhnlichen und extremen Wetterbedingungen des Jahres ist das Endergebnis von hervorragender Qualität. Die Weine sind
ausgewogen und frisch, sehr aromatisch und ausdrucksstark. Trockene Rotweine haben eine gute Farbe, sind schön, gut strukturiert und haben einen guten Säuregehalt. Portweine sind außergewöhnlich, mit ausgezeichneter Struktur, intensiver, lebendiger und aromatisch sehr ausdrucksstarker Frucht.

WEINBEREITUNG
Die Trauben werden mit den Füßen in die Lagares getreten, um den Most zu erhalten, und dann während der Gärung mazeriert, um die bestmögliche Extraktion zu erzielen.

Vollständige Details anzeigen
Quinta do Noval Jahrgang 2016