Barão de Vilar

Großes Reservat im Vilarissa-Tal

Normaler Preis
€18,36
Verkaufspreis
€18,36
Normaler Preis
Steuern inklusive. Der Versand wird an der Kasse berechnet.
Das Jahr der Abfüllung stimmt möglicherweise nicht mit dem abgebildeten Bild überein.

Produtor: Barão de Vilar

Ernte: 2020

Kerl: Tinto

Region: Douro

Herkunftsland: Portugal

Dienen: 16ºC - 18°C

Volumen: 75cl

Alkohol: 15%

Kaste: Touriga Nacional, Touriga Franca

Begleitungen: Costeletas suculentas. Os taninos arrojados do Vilarissa casam com a textura carbonizada do bife grelhado. Costeletas de Porco em alho e alecrim com mostarda, parmesão e batata doce assada.

Beschreibung

Das Bouquet ist eine Explosion von Aromen und präsentiert zarte blumige Noten, die gegen dunkle und intensive rote Früchte wie Pflaumen und dunkle Beeren, die sehr reif sind, prallen. Spezialität Vanille und Kokosnuss aus dem Altern in zwei Arten von Eichen (Französisch und Amerikanisch). Der Gaumen ist eine mehrdimensionale Reise: überwältigend weich, ein Erwachen der Sinne. Bereit, genossen zu werden, verspricht aber eine erstaunliche Zukunft.

WEINBEREITUNG
2020, trockenes Wetter und milde Temperaturen mit wenig oder keinen Niederschlägen, niedriger Luftfeuchtigkeit und im Gegensatz zu den Vorjahren gab es keine unregelmäßigen oder extremen Wetterphänomene, die die Produktion beeinträchtigten (wie starke und plötzliche Regenfälle, Hagelstürme, extreme Hitze, Sonnenbrand und Austrocknung der Reben), insbesondere in der Blütephase. Der Krankheitsdruck im Weinberg war sehr gering, und es gab keine nennenswerten Befall von Falschem Mehltau, was wiederum zu weniger Eingriffen im Weinberg führte. Die Erneuerung fand Mitte Juli statt, wobei die Reben eine berüchtigte Vitalität zeigten, ein klares Zeichen für die gesteigerte Produktivität.
Die Weinlese begann Ende August mit warmen Tagen und kühleren Nächten, was eine gleichmäßige Reifung und einen guten Säuregehalt ermöglichte.


Nach einer sorgfältigen Selektion im Weinberg wurden die Trauben in kleinen 20-kg-Weidenkörben in die Kellerei transportiert und dann in Kühlräume gebracht, wo sie gekühlt wurden, um eine frühe Gärung zu verhindern. Nach dem Zerkleinern und Abbeeren folgte eine lange Zeit der Mazeration und Gärung in Edelstahltanks mit Temperaturkontrolle. Der Wein reift 12 Monate lang in französischen und amerikanischen Eichenfässern, bevor er in Flaschen abgefüllt wird.

VERKOSTUNGSNOTIZEN
Das Bouquet ist eine Explosion von Aromen und präsentiert zarte blumige Noten, die gegen dunkle und intensive rote Früchte wie Pflaumen und dunkle Beeren, die sehr reif sind, prallen. Spezialität Vanille und Kokosnuss aus dem Altern in zwei Arten von Eichen (Französisch und Amerikanisch). Der Gaumen ist eine mehrdimensionale Reise: überwältigend weich, ein Erwachen der Sinne. Bereit, genossen zu werden, verspricht aber eine erstaunliche Zukunft.

Vollständige Details anzeigen
Großes Reservat im Vilarissa-Tal